Creatubbles-Anleitung

Seit unserer HUE Animation Version 1.6 könnt ihr eure Animationsprojekte jetzt direkt aus eurem Programm in das Creatubbles-Netzwerk hochladen. So wird es noch einfacher für Lehrer, Eltern und Kinder, die eigenen HUE-Projekte mit anderen jungen Kreativen in einer sicheren und geschützten Online-Umgebung zu teilen.

Wie mache ich das?

  • Registriere dich gratis für einen Online-Account auf Creatubbles.
  • Wenn du jünger als 13 Jahre alt bist, bitte einen Lehrer oder einen Elternteil, einen Online-Account für dich einzurichten.
  • Sind Sie Eltern oder LehrerIn? Schreiben Sie uns persönlich an, um herauszufinden, wie Sie die ganze Familie, Klasse, Schule und/oder Ihr Schulnetzwerk zu Creatubbles bringen können.
  • Richte dein Profil ein.
  • Lade eigene Photos und Sounddateien hoch.
  • Schicke deine Links an Menschen, die du kennst.

HUE Videos von anderen Kids kannst du in unserer HUE Gallerie auf Creatubbles ansehen. Die Macher der Videos kannst du direkt per „Bubble“-Blase oder über Kommentar auf ihren Seiten anschreiben. Es ist ganz einfach. Probier’s mal aus!

Deine eigenen Animationen hochladen

Als erstes vergewissere dich, dass du HUE 1.6.1. oder eine spätere Version benutzt. Tust du das nicht, kannst du dir ganz einfach das entsprechende Update über deinen HUE-Account von unserer Seite herunterladen und deine Software aktualisieren. (Keine Angst, deine fertigen Projekte gehen dadurch nicht verloren!)

Ist deine Software aktuell, folge einfach den folgenden Schritten, um im Nu dein Projekt hochzuladen.

1. Klicke das „Teilen“-Symbol („Share“) in der oberen linken Ecke deines Bildschirmrands an und wähle Creatubbles aus.

creatubbles2

Du kannst die „Teilen“-Option („Share“) auch über das normale Menü aufrufen.

creatubbles1

2. Gib deinen Creatubbles-„Benutzernamen“ („Username“) und dein Creatubbles-„Passwort“ („Password“) ein und logge dich ein, indem du auf „Log In“ klickst. 
Falls du zuvor noch keinen Creatubbles-Account eingerichtet hast, kannst du dies auch direkt von hier aus tun: wähle dazu die Option „Neuer Benutzer“ („New User?“), die dich zur Creatubbles-Webseite führt.

creatubbles3

3. Gib deinem Video einen Titel („Title“) und bestimme, in welche deiner Gallerien du es hochladen möchtest – falls du schon welche hast.

Sind Sie Elternteil oder LehrerIn, so wählen Sie aus, welche der kreativen Schützlinge auf Ihrem Account das Video erstellt hat. In dem Feld „Kommentar des Künstlers“ („Artist Statement“) könnt ihr zusätzliche Informationen zu eurem Projekt verfassen, die später für andere Creatubbles User sichtbar sind.

Wenn du mit allem fertig bist, drück’ einfach auf „Absenden“ („Submit“), um dein Projekt online zu stellen.

Tipp: Deine Video-Informationen und Gallerie-Einstellungen kannst du auch jederzeit nachträglich über die Creatubbles-Webseite verändern.

creatubbles4

4. Der Ladevorgang kann ein wenig dauern. Wie lange es genau dauert, bis dein Projekt hochgeladen ist, hängt von der Größe deines Videos und der Geschwindigkeit deiner Internetverbindung ab. Ist dein Video-Upload beendet, erscheint eine Bestätigungsmeldung auf deinem Bildschirm. Dein Projekt ist jetzt für alle Creatubbles-Benutzer sichtbar.

creatubbles5

Geschafft! Das war’s auch schon. Wenn du auf „Projekt öffnen“ („Open Creation“) klickst, gelangst du direkt zu deinem neuen Video in deiner Creatubbles-Gallerie. Oder du drückst auf „OK“, um zu deiner Filmbearbeitung im Animationsprogramm zurückzukehren.