DE: FAQs: HUE Animation (Windows)

In seltenen F√§llen kann eine Fehlermeldung erscheinen, die den ‚ÄěError Code 0‚Äú meldet, sowie Probleme bei der Verbindung mit unserem Authentifizierungsserver. Die Ursache k√∂nnen Internetprobleme oder Einschr√§nkungen im lokalen Netzwerk sein.

Im Normalfall sollte HUE Animation Sie dazu auffordern Ihren Offline-Aktivierungscode einzugeben. Diesen k√∂nnen Sie ohne Verz√∂gerung √ľber unsere Internetseite generieren indem Sie diesen Anleitungen folgen.

Wir haben jedoch k√ľrzlich festgestellt, dass die Aufforderung Ihren Offline-Aktivierungscode einzugeben, nicht automatisch erscheint, wenn das Problem durch ein Internet-Routing-Problem verursacht wird, bei dem der Benutzer mit dem Internet verbunden ist, aber unseren Server nicht erreichen kann. Das HUE Animation Versionsupdate 1.5.11 behebt diesen Fehler und kann jederzeit von Ihrem HUE Onlinekonto heruntergeladen werden.

Sollten Sie das Update nicht durchf√ľhren k√∂nnen, trennen Sie zun√§chst die Internetverbindung damit HUE Animation gezwungen ist, Sie dazu aufzufordern Ihren Offline-Aktivierungscode einzugeben. Wenn das Programm das n√§chste Mal gestartet wird, erkennt es das Verbindungsproblem und eine Meldung erscheint, die Sie dazu auffordert Ihre Offline-Aktivierungsdetails einzugeben. Ihre Aktivierung wird anschlie√üend wie gewohnt gespeichert.

Diese Fehlermeldung bedeutet, dass die Treiber Ihrer Grafikkarte aktualisiert werden m√ľssen.

1. √Ėffnen Sie Ihre Systemsteuerung und klicken Sie auf die Anzeigeeinstellungen> Anzeige> Erweitert. Einer der Registerkarten dieses Fenster sollte nun den Namen Ihres Grafikkartenherstellers zeigen.

Als Alternative können Sie hier ein Tool herunterladen, das den Kartentyp ermittelt und angibt, wo Sie das aktuellste Update herunterladen können.

2. Die Grafikkarte wurde in der Regel von Intel, AMD (ATI/Radeon), oder nVidia hergestellt. Jeder dieser Hersteller verf√ľgt √ľber Internetseiten auf denen Sie ganz leicht die richtigen Treiberupdates finden und kostenlos herunterladen k√∂nnen.

Sobald Sie die aktuellsten Treiber installiert haben, sollte die Fehlermeldung verschwinden.

Erscheint die folgende Fehlermeldung erhalten: “Die Einstellungen von HUE Animation konnten nicht gespeichert werden. Bei einem Neustart der Anwendung stehen die √Ąnderungen nicht mehr zur Verf√ľgung.” (“HUE Animation could not write to its settings file. Any saved settings will not persist on application restart.”), handelt es sich um einen Fehler bei der Dateiberechtigung. Sollte eine Neuinstallation das Problem nicht beheben k√∂nnen, klicken Sie auf Arbeitsplatz/Computer, dann auf Ihr C-Laufwerk und anschlie√üend auf den Ordner ProgramData. L√∂schen Sie den Ordner icreatetoeducate. Das Problem sollte nun dauerhaft beseitigt sein.

Wenn Sie den ProgramData-Ordner nicht auf Ihrem C-Laufwerk finden, ist er m√∂glicherweise versteckt. Die Anleitungen von Microsoft f√ľr das Anzeigen versteckter Dateien, k√∂nnen Sie hier nachlesen.

Wir empfehlen den Download und die Installation der aktuellsten Software-Version. Sollten Sie die aktuellste Version nicht herunterladen können, kann das daran liegen, dass Sie ein altes Projekt außerhalb des Ordners öffnen, in dem Sie Ihre Animationsprojekte speichern (Ihrem Projektordner).

Der Speicherort Ihres Projektordners wird jedes Mal, wenn Sie die Animations-Software starten, in einem Fenster angezeigt. Kopieren Sie einfach Ihr altes Projekt in Ihren Projektordner und öffnen Sie es dann erneut.

Ja, aber wenn Sie die unten abgebildete Fehlermeldung beim Installieren des Programms auf √§lteren Versionen von Windows 8 erhalten, ist es m√∂glicherweise erforderlich einen zus√§tzlichen Schritt durchzuf√ľhren.

Die Software funktioniert mit Windows 8, es kann bei manchen Computern jedoch notwendig sein vor der Installation einen zus√§tzlichen Schritt durchzuf√ľhren. In vielen F√§llen kann dieser Schritt umgangen werden indem Sie das aktuellste Installationsprogramm von Ihrem Online-Konto herunterladen. Sollte das nicht helfen, k√∂nnen Sie die Installation anhand der folgenden Anleitung durchf√ľhren:

√Ėffnen Sie zuerst Ihre Systemsteuerung, die Sie √ľber den Startbildschirm erreichen indem Sie dort “Systemsteuerung” eingeben, oder √ľber die Charmsleiste (Windows-Taste + C).

Klicken Sie auf Programme und dann auf den Link “Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren“. Setzen Sie in dem nun erscheinenden Fenster das H√§kchen bei “.NET Framework 3.5 (beinhaltet .NET 2.0 und 3.0)” und klicken Sie anschlie√üend auf OK.

Sobald Ihr Computer das Update erfolgreich abgeschlossen hat, installieren Sie das Programm erneut.

Da Microsoft einige Videofunktionen bei Windows Vista nicht l√§nger unterst√ľtzt, k√∂nnen wir eine volle Kompatibilit√§t mit unser HUE Animation Software nicht garantieren und z√§hlen es deshalb nicht in unseren Systemvoraussetzungen auf. Wenn Sie HUE Animation bereits erworben haben und Hilfe mit Vista ben√∂tigen, kontaktieren Sie uns, da wir Ihnen m√∂glicherweise weiterhelfen k√∂nnen.

Bitte beachten Sie, dass die HUE Kamera von Windows Vista als eigenst√§ndige USB-Videokamera unterst√ľtzt wird; die Einschr√§nkungen beziehen sich nur auf die HUE Animation Software.

Versuchen Sie es mit einer Neuinstallation der Software.

Wenn Sie sich bereits registriert haben und das Programm neu installieren m√∂chten, ist es am besten, wenn Sie die aktuellste Version der Software von Ihrem Online-Konto verwenden. Das Passwort wurde Ihnen bei Ihrer ersten Registrierung per E-Mail zugeschickt. Sollten Sie dies E-Mail nicht mehr besitzen, k√∂nnen Sie das Passwort im Anmeldefenster zur√ľcksetzen lassen.

An anderer Stelle in diesen Tutorials finden Sie Hilfestellungen f√ľr die Installation auf Windows und Mac OS X.

Sollten Sie sich nicht sicher sein welche Version Sie installiert haben, finden Sie diese Information in der rechten unteren Ecke des Startbildschirms sowie unter der Men√ľoption ‘√úber HUE’ w√§hrend Sie an einem Projekt arbeiten.

Neuinstallation

Wenn Sie Windows verwenden und w√§hrend der Installation ein Problem aufgetreten ist, ist es m√∂glicherweise am besten eine Neuinstallation durchzuf√ľhren. Diese l√∂scht alle √§lteren Kopien der Animationssoftware auf Ihrem Computer, die wom√∂glich nicht korrekt installiert wurden. Ihre gespeicherten Projekte werden dabei nicht gel√∂scht.

Um eine Neuinstallation durchzuf√ľhren, √∂ffnen Sie Ihre Systemsteuerung, klicken auf Programme und w√§hlen anschlie√üend Programm deinstallierenaus.

Suchen Sie in der alphabetischen Liste der Programme, die auf Ihrem Computer installiert sind und klicken Sie auf “HUE Animation”. Daraufhin klicken Sie auf den Deinstallieren-Button (oben gelb markiert). Es gibt gegebenenfalls mehr als ein “HUE Animation” in der Liste, achten Sie deswegen bitte darauf, dass alle entfernt wurden. Sollten Sie die Software vor l√§nger Zeit durchgef√ľhrt haben, durchsuchen Sie die Liste auch nach “SAM Animation”.

Sobald alle älteren Dateien gelöscht wurden, installieren Sie das Programm erneut.

Ja, die Kamera und Software sind sowohl mit Windows 7 32-Bit und neueren Versionen als auch mit Windows 7 64-Bit und neueren Versionen vollst√§ndig kompatibel. Die Kamera sowie die Software wurden ausf√ľhrlich getestet und haben die Microsoft Windows Kompatibilit√§tslogos f√ľr Windows 7, 8 und 10 erhalten.

Dies kann passieren, wenn Sie in der Vergangenheit eine andere Version von QuickTime installiert haben, vielleicht als Teil von iTunes, und sie anschlie√üend nicht richtig aktualisiert wurde. Um den Fehler zu beheben, √∂ffnen Sie QuickTime √ľber Ihr Startmen√ľ (m√∂glicherweise erscheint das Programm als QuickTime Player oder es befindet sich in einem Ordner namens Apple) und installieren alle verf√ľgbaren Updates √ľber das Hilfe-Men√ľ. Ihre Animationssoftware sollte nun normal installiert werden k√∂nnen.

Wir haben k√ľrzlich erfahren, dass Apple ein paar QuickTime-Updates deaktiviert hat. Sollten Sie Probleme haben, QuickTime Version 7.7 herunterzuladen, versuchen Sie diesen alternativen Link. F√ľr die Windowsversion von HUE Animation ist ab der Version 1.6.2. kein QuickTime-Player mehr erforderlich.

Windows 10-Benutzer: Bitte installieren Sie die neueste Version von HUE Animation (ohne QuickTime).

Wenn Sie Windows 10 verwenden und eine Meldung erhalten, dass Sie QuickTime nicht auf Ihrem System installieren k√∂nnen, versuchen Sie es stattdessen mit QuickTime 7.7.6. M√∂glicherweise m√ľssen Sie per Rechtsklick auf das Installationsprogramm ausw√§hlen, dass das Programm im Kompatibilit√§tsmodus f√ľr Windows 7 ausgef√ľhrt wird.

Sobald QuickTime erfolgreich installiert wurde, sollte HUE Animation wie gewohnt funktionieren und keine weiteren Fehlermeldungen anzeigen.

Die Softwarelizenz im HUE Animation Studio-Paket funktioniert sowohl f√ľr Windows als auch f√ľr Mac OS X, auch wenn Sie ein √§lteres Paket besitzen bei dem nur Mac OS X in den Systemvoraussetzungen steht. Sie k√∂nnen sich aussuchen, welche Version Sie herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

Wir gehen derzeit Berichten nach, dass manche Benutzer von Windows 7 keine neuen Tonaufnahmen f√ľr ihre Projekte aufnehmen k√∂nnen, wenn diese sich in einem Projektordner eines zugeordneten Netzlaufwerks befinden. Sollten Sie ebenfalls davon betroffen sein, kontaktieren Sie uns bitte, wenn m√∂glich, mit genaueren Informationen. Wir hoffen, schon bald eine L√∂sung f√ľr dieses Problem zu finden.

Unterdessen k√∂nnen Sie ganz normal Tonaufnahmen durchf√ľhren, wenn Sie die Dateien in einem lokalen Netzwerk speichern in dem auch die Software installiert ist oder ein USB-Laufwerk verwenden. Sie k√∂nnen den Speicherort Ihres Projektordners in den Einstellungen des Programms √§ndern.

HUE Animation Studio ist nur mit Windows XP (Service paket 2) oder nachfolgenden Versionen kompatibel. √Ąltere Versionen von Windows schlie√üen die Verwendung von Plug-and-Play-Videoger√§ten leider aus und werden von Microsoft nicht l√§nger unterst√ľtzt.

Vergewissern Sie sich, dass alle anderen Kameraprogramme geschlossen wurden, einschlie√ülich AMCap und alle Messenger-Programme oder Webbrowser, die m√∂glicherweise auf die Kamera zugreifen. Sobald Sie das getan haben, w√§hlen Sie im Animationsprogramm im Camera (Kamera)-Men√ľ Refresh Camera (Kamera aktualisieren) aus.

Die Animationssoftware verwendet das standardm√§√üig eingestellte Mikrofon Ihre Computers. Benutzer von Windows XP klicken auf Systemsteuerung, dann auf Sound und anschlie√üend auf die Stimme-Registerkarte. Vergewissern Sie sich, dass das USB-Mikrofon von HUE als Standardger√§t ausgew√§hlt ist und klicken Sie bei Bedarf auf Lautst√§rke… um die Einstellungen anzupassen. F√ľr Benutzer von Windows 8, 7 und Vista befindet sich diese Option unter Systemsteuerung, Sound und dann in der Aufnahme-Registerkarte. Achten Sie darauf, dass das USB-Mikrofon von HUE als Standardger√§t ausgew√§hlt ist und klicken Sie bei Bedarf auf Eigenschaften um die Lautst√§rke und Mikrofonverst√§rkung anzupassen. Denken Sie daran, Ihre √Ąnderungen mit OK zu speichern.

Wenn Sie eine SigmaTel-Soundkarte benutzen, vergewissern Sie sich bei Ihrem Computerhersteller, ob Sie die aktuellste Version der SigmaTel-Treiber verwenden. Sie sollten die neueste Version direkt von Ihrem Computer- oder Motherboardhersteller herunterladen können. Sollten auch die aktuellsten Treiber nicht funktionieren, kann das Problem dadurch behoben werden, dass die vorhandenen Treiber deinstalliert und neuinstalliert werden und die Verbindung der Webcam zuerst getrennt und dann wiederhergestellt wird.

Wenn Sie in Ihren Computereinstellungen ein Bedienfeld namens Sigma Tel haben, vergewissern Sie sich, dass es auf “Rekonfigurations-Pop-ups erlauben” eingestellt ist. Versuchen Sie dann die Verbindung der Webcam zu trennen und sie anschlie√üend wiederherzustellen; hat die Sound-Karte Schwierigkeiten mit etwas, sollte nun ein Fenster erscheinen, das Sie dazu auffordert die Art der Mikrofonverbindung zu best√§tigen.

Zum Schluss klicken Sie auf Systemsteuerung, dann auf System, dann auf Hardware und danach auf Geräte. Deinstallieren Sie anschließend in der Sound-Kategorie bitte per Rechtsklick alle Soundkarten-Treiber und starten Ihren Computer neu. Windows sollte die Treiber automatisch neuinstallieren. Wenn nicht, gehen Sie auf die Internetseite Ihres Computerherstellers und laden Sie sich die aktuellsten Versionen herunter.

F√ľr mehr Unterst√ľtzung zu diesem Thema, kontaktieren Sie bitte Ihren Computerhersteller.

F√ľr eine L√∂sung des Problems lesen Sie bitte diese separaten FAQs .

Diese Fehlermeldung kann bedeuten, dass eine Windows Systemdatei fehlt oder nicht richtig funktioniert.

Wenn Sie Windows XP verwenden, können Sie dieses Problem lösen indem Sie dieses Update herunterladen und installieren.

Benutzer von Windows 7 oder 8 sollten hingegen dieses Update herunterladen und installieren.

Wenn Sie Windows 7 oder 8 verwenden und eine Fehlermeldung bei der Installation des Updates erhalten, versuchen Sie den obenerw√§hnten Link f√ľr Windows XP.

Wenn das Update nicht funktioniert hat, probieren Sie eine Neuinstallation der Animationssoftware.